Promi Big Brother Tag 4

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Regelverstöße – Großer Bruder sagt Party ab

Die Tageszusammenfassung zu Promi Big Brother Tag 4 beginnt mit der Anmoderation, Percival drehe durch. Dieses Eindrucks konnten auch wir uns nicht verwehren. Nicht nur die Regelverstöße sind es, die derartige Eindrücke erzeugen, sondern Percivals gesamte Erscheinung. Auf den Tag genau ein Jahr ist Ex-Schnapsdrossel Jenny Elvers nun trocken. Na dann mal herzlichen Glückwunsch. Sicher nicht immer leicht. Dem Großen Bruder wäre das beinahe ein großes Fest wert gewesen. Die Bewohner sind schon am Köcheln, Zubereiten und voll der Vorfreude. Doch da spricht der Große Bruder ins Haus und verkündet, wegen zahlreicher Regelverstöße Percivals würde zur Strafe die Party abgesagt. Jenny grinst sich eins, zumindest gibt’s jetzt kein Suff und somit auch keine Versuchung. Die übrigen Bewohner nehmen die Ansage des Großen Bruders alles andere erfreut auf und schon begeht Marijke den nächsten Regelverstoß, indem sie beim Großen Bruder nachfragt: „How can you do this?“

Hausmutter Marijke am Morgen schlecht gelaunt

Jan, Simon (wer ist Simon), vergessen laut Marijke sogar die Teller auf dem Klo und die „Young Generation“ schmeißt sogar Plastik in die Biotonne. So geht´s aber nicht. „Wer hat den Plästik bei Essen geschmissen?“ Uh, Natalia muss geständig sein und entlarvt sich als Täterin in der Plästik-Affäre. Manuel Charr findet´s gut. Bei Tisch erklärt Marijke nochmals die Regeln zur Müllentsorgung und wenn sie schon mal dabei ist auch gleich die Putzen-nach-Duschen-Regeln ebenso wie die Dubel-di-dubel-di-dub-Klobürsten-Verordnung zur Beseitigung brauner Flecken in der Kloschüssel.

Handtuchkrise im Promi Big Brother Haus

Weitaus weniger diplomatisch flippt Percival aus, weil im Promi Big Brother Haus schon an Tag 4 massiver Handtuchmangel herrscht. Boxer Manuel Charr ist der Handtuchbeauftragte. Eine Waschmaschine steht im Haus, hat wohl noch keiner gesehen. Könnte bei der Handtuch-Krise hilfreich sein. Doch bevor die benutzt werden darf, müssen zwei Besucher den Pool einweihen. Body Jan Leyk und der andere, Simon, machen auf Baywatch und springen in den Pool. Wo wir schon mal bei der Haussauberkeit sind, die Zuschauer dürfen voten, welche beiden Bewohner zum Seifen-Weg-Dusch-Match antreten müssen. Endlich gibt´s doch mal ein kleines Stimmungs-Highlight, die Promis der Promi Big Brother Staffel müssen sich einem Promi-Ranking stellen.

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Share This Post

Post Comment