Promi Big Brother Tag 6

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Bewohner ignorieren Natalia

Da fühlt man sich doch fast wie bei Facebook. Natalia landet auf der Igno-Liste und alle Promi Big Brother Bewohner behandeln Natalia an Tag 6 wie Luft. Zuerst glaubte Nat, Marijke sei säuerlich, doch schnell dürfte klar gewesen sein, dass der Große Bruder Bruder wieder seine Finger im Spiel und die Mitbewohner zum Ignorieren angewiesen haben muss. Es folgt bald ein Brief des großen Bruders, der die Aufgabe mit einem Fest belohnt. Nat fällt ein Stein vom Herzen und schon darf wieder munter geplappert werden.

Fancy, du alter Schürzenjäger

Da rubbelte doch gestern Fancy wie wild an Natalia rum und Leyk will´s genau wissen. Hat sich da in der Lendengegend was gerührt? Ging denn wenigstens ein wenig Petting? Örgs, weder vom Einen, noch vom Anderen wollen wir was wissen. Waren doch nur Feuchtspiele mit einem Stückchen Seife. Simon Desue, jetzt doch öfter mal in Promi Big Brother zu sehen, lässt nicht locker und nimmt Fancy am Tag 6 ins Verhör. Wie viele Frauen hat Fancy denn im Hotel flach gelegt? Blende, Werbung, Moderation bitte!

Natalia im Fokus

Es ist mal wieder Manuel Charr, der die Diskussion um Natalia anregt. Nicht sein Niveau, nicht seine Klasse. Immer beleidigend, immer solche Wörter. Ja, Nat, Wunsch-Millionärs-Gattin ist mit ihrem Jargon nicht gerade das, was man zimperlich nennen könnte. Manuel im Gespräch mit Martin Semmelrogge bringt´s deutlich auf den Punkt, Semmelrogge dazu:

„Die wird noch ein bisschen durchgereicht und dann war es das für sie!“

Aber auch Jan Leyk hat mit der blonden Promi Big Brother Bewohnerin so seine Probleme. Hört sich Leyk seiner Ansicht nach an wie Joe Cocker für Arme und beklagt sich, weil er Erkältungsmedis nicht einfach haben kann, keift er Nat an, warum sie sich einmischen muss.

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Share This Post

Post Comment